> Aktuelles
Aktuelles
19.03.2019

Fastnacht im Haus St. Michael

Einen ausgelassenen Fastnachtsnachmittag feierten die Seniorinnen und Senioren im Haus St. Michael. Bei stimmungsvoller Karnevalsmusik ließ man es sich bei typischen Leckereien wie Berlinern, Donats und selbstgebackenen Kreppeln gutgehen.

Auf dem Programm stand neben dem gemischten Gebetschor aus Deckenschied und einer spontanen Büttenrede eines Bewohners, auch erstmals ein Showtanz der SV Minifunken aus Niedersohren. Diese begeisterten mit ihrer tollen Tanzdarbietung. Auch der Soziale Dienst sorgte mit seinen eingeübten lustigen Einlagen für viel Unterhaltung. Es wurde zusammen gesungen und gelacht, so war es für alle ein rundum gelungener Nachmittag.

[mehr]
15.02.2019

Gabi Wagner absolviert Qualifikation zur Seelsorgerin

Seit Mitte 2018 arbeitet Gabi Wagner als Alltagsbegleiterin im Seniorenheim in Kirchberg. Zuvor war sie bereits vier Jahre als Alltagsbegleiterin in einem anderen Senioren-Zentrum tätig. Nach fast 20 Jahren als Hausfrau und Mutter wagte sie den beruflichen Wiedereinstieg und betreut nun Seniorinnen und Senioren im Haus St. Michael. „Wir singen zusammen, basteln, backen oder beschäftigen uns jahreszeitenabhängig mit verschiedenen Themen. Das macht mir sehr viel Freude“, so Wagner. Auf den Beruf der Alltagsbegleiterin kam sie eher zufällig. Als ursprünglich gelernte Hauswirtschafterin und einem Jahr Ausbildung als Krankenpflegerin ist sie heute eine von insgesamt vier Alltagsbegleiterinnen und unterstützt die hauptamtlichen Pflegekräfte bei ihrer Arbeit im Seniorenheim.

Da ihr die Arbeit dort sehr viel Freude bereitet, absolviert sie seit einigen Monaten außerdem die Qualifikation zur Seelsorgerin. Da jede Einrichtung der Franziskanerbrüder vom Hl. Kreuz zwei Seelsorger vor Ort haben möchte, wird Gabi Wagner zukünftig gemeinsam mit Schwester Elsa die Seelsorge im Haus St. Michael übernehmen. Über ein Jahr lang finden bereits seit September 2018 in mehreren Modulen im Priesterseminar in Trier die Fortbildungen statt. Mit 15 weiteren Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern wird sie dort im Rahmen des Projekts „Mitarbeit in der Seelsorge in Einrichtungen der Altenhilfe katholischer Träger“ vom Bistum Trier als Seelsorgerin geschult und qualifiziert. Geplant ist, dass sie sich somit zukünftig gemeinsam mit Schwester Elsa und in enger Zusammenarbeit mit den Vertretern der katholischen und evangelischen Gemeinde um die seelsorgerischen Belange in der Altenhilfeeinrichtung St. Michael kümmert. Dazu gehören beispielsweise die Gestaltung von Wortgottesdiensten oder Rosenkranzgebeten, seelsorgerische Gespräche, religiöse Rituale, die Sterbebegleitung oder die Verteilung der Krankenkommunion. Damit wird sie fortan nicht mehr nur als Alltagsbegleiterin, sondern auch in der Seelsorge tätig sein. Neben Gabi Wagner nehmen für die Franziskanerbrüder auch Petra Heiser von Rheinböllen und Schwester Magdalena aus Kirn an der Qualifikation zur Seelsorgerin teil.

Einrichtungsleiter Thorsten Schmidt wünscht Gabi Wagner viel Freude und Erfolg für ihre neue Qualifikation als Seelsorgerin.

[mehr]
17.10.2018

Patronatsfest im Haus St. Michael

Am 29. September feierte die Altenhilfeeinrichtung St. Michael traditionell ihr Patronatsfest. Gemeinsam mit Pastor Rieth und den indischen Ordensschwestern zelebrierten die Bewohnerinnen und Bewohner die Heilige Messe, die ganz im Zeichen des Heiligen Erzengels Michael stand. Anschließend waren alle auf ihren jeweiligen Wohngruppen herzlich zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Auch die Bewohner/innen des betreuten Wohnens waren gekommen, um gemeinsam zu singen und sich auszutauschen. Abends konnten sich alle auf eine besondere Überraschung freuen, denn die indischen Schwestern hatten sich die Mühe gemacht und eigens für alle indisch gekocht. Es hat hervorragend geschmeckt! Für alle war es ein gelungenes Fest.

[mehr]
05.10.2018

Bewohnerinnen und Bewohner des Haus St. Michael beim Seniorennachmittag der Verbandsgemeinde Kirchberg

Mitte September waren die Seniorinnen und Senioren der Altenhilfeeinrichtung St. Michael zum gemütlichen Seniorennachmittag in die benachbarte Stadthalle in Kirchberg eingeladen. Der Seniorenbeirat der Verbandsgemeinde Kirchberg hatte wieder für alle Senioren mit Partner/in der Verbandsgemeinde einen tollen Nachmittag organisiert. Ein Duft nach frischem Kaffee lag in der Luft. Es gab selbstgebackenen Kuchen, Kaffee oder Tee oder auch belegte Brote und Kaltgetränke. Der Seniorennachmittag soll in erster Linie eine Veranstaltung sein, um sich in ungezwungener Atmosphäre mit anderen Senioren zu unterhalten, Gedanken auszutauschen und darüber hinaus auch neue Menschen kennenzulernen. Neben Kaffee und Kuchen erwartete die Besucher auch ein kleines, aber feines Rahmenprogramm mit Musik und Tanzdarbietungen. Für alle Gäste war es ein unterhaltsamer Nachmittag. Dafür ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren des Seniorenbeirats.


[mehr]
03.09.2018

Sommerfest im Seniorenheim St. Michael

Auch in diesem Jahr konnte das Seniorenheim St. Michael wieder sein jährliches Sommerfest feiern. Herzlich begrüßte Einrichtungsleiter Thorsten Schmidt die Seniorinnen und Senioren, die Mitarbeiter des Hauses sowie die Angehörigen und Freunde, die so zahlreich gekommen waren und stelle kurz das geplante Tagesprogramm vor.

Nach einer kleinen Einstimmung durch Alleinunterhalter Albrecht Müller, führten acht Bewohner unter der Betreuungsleitung von Beatrice Assmuss und ihrer ehrenamtlichen Kollegin Gaby Schwabenland-Altgeld einen extra einstudierten Rollator-Tanz vor.

Anschließend durfte man sich auf ein großes Kuchenbuffet freuen, für das Angehörige und Mitarbeiter bestens gesorgt hatten. Das diesjährige Highlight des Sommerfestes war die von Mitarbeitern organisierte Tombola, von deren Erlös im Jahresverlauf verschiedene Tagesausflüge unternommen werden. Der erste Ausflug ist bereits für Ende September vorgesehen. Der Losverkauf wurde begleitet durch mehrere Gesangseinlagen einer Bewohnerin aus dem Betreuten Wohnen. Als Hauptpreis gab es eine Übernachtung mit Frühstück im Haus Hochwaldhöhe zu gewinnen.

Der Abend klang gemütlich aus bei gegrillten Würstchen, Steaks und bunten Salaten. Für alle Besucher war es ein gelungener Tag.

[mehr]
28.08.2018

Haus Maria Königin lädt Bewohner vom Haus Sankt Michael zum Reibekuchenfest nach Kirn ein

Mitte August folgten Schwester Elsa als Seelsorgerin und Anja Roth als Hauswirtschaftsleitung vom Seniorenheim St. Michael mit sechs Bewohnerinnen und Bewohnern gerne der Einladung zum Reibekuchenfest nach Kirn. Nach einem herzlichen Empfang von Küchenleiter Frank Gille und Pflegedienstleitung Swetlana Novikov, erwartete die Gruppe im Clubraum des Hauses Maria Königin bereits ein hübsch dekorierter Mittagstisch. Nach der Begrüßung durch Regina Sprenger, Leitung des Sozialdienstes, und dem Tischgebet von Pastor Ried wurde die Gruppe von den Mitarbeitern des Hauses erstklassig bewirtet. „Es sind reichlich Reibekuchen vorhanden, greifen Sie nur zu“, so Frau Sprenger. Gesagt, getan. Auch das Eis im Anschluss an die frischen krossen Reibekuchen konnte niemand ablehnen. Zum Abschluss gab es noch die Gelegenheit während eines kleinen Rundgangs mit Küchenleiter Gille die Großküche und angrenzenden Lagerräume zu besichtigen.

So etwas bekommen wir nicht alle Tage geboten, so der Tenor der Bewohnerinnen und Bewohner. Ein herzliches Dankeschön an das gesamte Team des Hauses Maria Königin. Der Tag wird uns bestimmt noch lange in schöner Erinnerung bleiben.

[mehr]
05.07.2018

Informationsveranstaltung zum Haus St. Michael am 20. Juli

Am Freitag, 20 Juli 2018, findet von 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr eine Informations- und Besichtigungsmöglichkeit in der Altenhilfeeinrichtung Haus St. Michael in Kirchberg statt. Interessierte können sich ganz unverbindlich über das Angebot des Hauses informieren. In zwangloser Atmosphäre sind freie Räumlichkeiten inklusive des Betreuten Wohnens nach Verfügung zu besichtigen und Interessierte können alle offenen Fragen zum Wohnen und Leben im Seniorenheim der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz klären.  
Wir bitten um kurze Anmeldung zur Infoveranstaltung. 

Treffpunkt ist im Eingangsbereich des Hauses in der Konrad-Adenauer-Str. 36, 55481 Kirchberg. Infos gerne vorab telefonisch unter (06763) 303362-800.

[mehr]