> Aktuelles
Aktuelles
05.07.2018

Informationsveranstaltung zum Haus St. Michael am 20. Juli

Am Freitag, 20 Juli 2018, findet von 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr eine Informations- und Besichtigungsmöglichkeit in der Altenhilfeeinrichtung Haus St. Michael in Kirchberg statt. Interessierte können sich ganz unverbindlich über das Angebot des Hauses informieren. In zwangloser Atmosphäre sind freie Räumlichkeiten inklusive des Betreuten Wohnens nach Verfügung zu besichtigen und Interessierte können alle offenen Fragen zum Wohnen und Leben im Seniorenheim der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz klären.  
Wir bitten um kurze Anmeldung zur Infoveranstaltung. 

Treffpunkt ist im Eingangsbereich des Hauses in der Konrad-Adenauer-Str. 36, 55481 Kirchberg. Infos gerne vorab telefonisch unter (06763) 303362-800.

[mehr]
29.06.2018

Schüler-Talent-Show begeistert Seniorinnen und Senioren in Kirchberg

Ende Juni waren 22 Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse von der Gesamtschule Kirchberg KGS zu Gast im Seniorenheim St. Michael. Bei herrlichem Sonnenschein präsentierten sie unter der Leitung von Lehrerin Beate Roth eine tolle Talent-Show, die sie während einer AG einstudiert hatten.

Im Garten des Seniorenheims konnten die Seniorinnen und Senioren verschiedene Aufführungen bestaunen. So zum Beispiel den eingeübten Tanz mit Seidentüchern, akrobatische Einlagen einer Diabolo-Gruppe sowie Jonglage-Kunststücke, immer begleitet von passender Zirkus-Musik. Außerdem gab es ein unterhaltsames Frage-Antwort-Quiz mit den Zuschauern sowie verschiedene Sketche unter dem Motto „Gemeinsam stark, keiner wird ausgeschlossen“. Bei Eis und kühlen Getränken verfolgten die Zuschauer die Show der Schüler mit viel Freude und Spannung und waren erstaunt über so viele unterschiedliche Talente.

[mehr]
29.06.2018

Erdbeerfest im Haus St. Michael

Kürzlich feierte die Altenhilfeeinrichtung St. Michael in Kirchberg zum zweiten Mal ihr Erdbeerfest. Rund 50 Bewohner, Angehörige und Mitarbeiter waren zusammen gekommen, um gemeinsam einen schönen Nachmittag zu verbringen. Nach der Begrüßung durch Einrichtungsleiter Thorsten Schmidt, drehte sich alles rund um das Thema „Erdbeeren“. Bei erfrischender Erdbeerbowle, Erdbeertörtchen, Erdbeeren mit Schokoladenüberzug, Kaffee und Erdbeerkuchen ließen es sich die Teilnehmer im schön dekorierten Gemeinschaftsraum gut gehen. Musikalisch begleitet wurde das Erdbeerfest von einem Drehorgelspieler. Dieser spielte traditionelle alte Lieder zum Mitsingen, was bei den Bewohnerinnen und Bewohnern große Begeisterung auslöste. Abends wurde gegrillt und es gab leckere Bratwürstchen und Salate.

Bei den Vorbereitungen für das Fest hatten auch die Seniorinnen und Senioren mitgeholfen z.B. die Küchlein mit Erdbeeren zu belegen oder die Dekoration zu gestalten. Für alle war es ein rundum gelungener Tag.

[mehr]
27.06.2018

Carina Bast besteht ihre Prüfung als stellvertretende Pflegedienstleitung

Carina Bast arbeitet bereits seit Juni 2016 als examinierte Altenpflegerin im Haus St Michael in Kirchberg. Im August 2016 begann sie dann in der BBS Simmern die Weiterbildung zur Pflegedienstleitung. Der Bildungsgang in der „Fachschule Sozialwesen, Fachrichtung Organisation und Führung“ dauert zwei Schuljahre und wird im zweijährigen Rhythmus durchgeführt. Der Unterricht findet an je zwei Abenden in der Woche statt. Jetzt konnte Carina Bast ihre Prüfung erfolgreich abschließen und ist nun als stellvertretende Pflegedienstleitung im Haus St. Michael in Kirchberg tätig. Einrichtungsleiter Thorsten Schmidt gratuliert ihr ganz herzlich zu ihrer bestandenen Prüfung.

Zuvor konnte Frau Bast bereits viel Erfahrung im Haus St. Michael sammeln. So war sie seit der Neueröffnung des zweiten Wohnbereichs im Mai 2017 auch kurzzeitig als Wohnbereichsleitung tätig. Im Oktober 2017 übernahm sie dann bereits kommissarisch die Position der stellvertretenden Pflegedienstleitung. Diese neue Herausforderung erwies sich als positive Ergänzung zu dem theoretischen Schulteil.    

Zu ihren Tätigkeiten gehören zukünftig unter anderem die Sicherstellung der optimalen pflegerischen und psychosozialen Betreuung der Bewohner, die Umsetzung der MDK-Anforderungen sowie die Weiterentwicklung von Kooperationen und Netzwerken zu Verbänden. Zudem ist sie auch Ansprechpartnerin als Praxisanleitung.

[mehr]
14.05.2018

Frühlingsfest in St. Michael

Kürzlich feierte die Altenhilfeeinrichtung St. Michael in Kirchberg ihr Frühlingsfest. Bei herrlichem Sonnenschein waren rund 50 Bewohner, Angehörige und Mitarbeiter gekommen, um auf der Terrasse einen schönen Nachmittag zusammen zu verbringen. Bei erfrischender Maibowle, Kaffee und Kuchen ließen es sich die Teilnehmer unter den Sonnenschirmen und Pavillons gut gehen. Abends wurde gegrillt und es gab leckere Bratwürstchen, Salate und Baguette. Für alle war es ein rundum entspannter und gelungener Nachmittag.

[mehr]
18.04.2018

Schwester Elsa als Seelsorgerin im Haus St. Michael eingeführt

Ende März wurde Schwester Elsa feierlich im Rahmen eines Gottesdienstes von Pfarrer Ludwig Krag als zukünftige Seelsorgerin für das Seniorenheim St. Michael eingeführt. Schwester Elsa gehört dem indischen Ordnen der Missionarinnen der Eucharistie an und lebt schon viele Jahre in Deutschland. Mit 16 weiteren Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern wurde sie Ende Januar im Rahmen des Projekts „Mitarbeit in der Seelsorge in Einrichtungen der Altenhilfe katholischer Träger“ vom Bistum Trier als Seelsorgerin geschult und qualifiziert. Sie wird sich somit zukünftig in enger Zusammenarbeit mit den Vertretern der katholischen und evangelischen Gemeinde um die seelsorgerischen Belange in der Altenhilfeeinrichtung St. Michael kümmern. Dazu gehören beispielsweise die Sterbebegleitung, die Gestaltung von Wortgottesdiensten oder Rosenkranzgebeten, seelsorgerische Gespräche, religiöse Rituale oder die Verteilung der Krankenkommunion. Damit wird sie nun fortan nicht mehr nur im Sozialdienst, sondern auch in der Seelsorge tätig sein. Einrichtungsleiter Thorsten Schmidt wünscht ihr alles Gute für den Start in ihre neue Aufgabe.

[mehr]
18.04.2018

Osterbrunch im Seniorenheim St. Michael

An Ostersonntag durften sich die Bewohner des zweiten Wohnbereichs im Haus St. Michael auf einen gemütlichen Osterbrunch freuen. Diverses Brot, frische Brötchen, Croissants, selbst gekochte Marmelade, Lachs, Wurst und Käse und natürlich bunte Ostereier standen auf dem reich gedeckten Buffet im Gemeinschaftsraum. Nach anfänglicher Zurückhaltung waren alle Bewohner sehr begeistert und das Essenangebot wurde mit großem Appetit angenommen. Wer sich nicht selbstständig am Buffet bedienen konnte, erhielt individuelle Hilfestellung. Zwischendurch wurde eine Ostergeschichte vorgetragen sowie verschiedene Lieder gesungen. Es war eine sehr fröhliche und ausgelassene Stimmung. Zum Mittagessen gab es schließlich noch Chili con Carne. Jeder Bewohner konnte sich nach seinen individuellen Ressourcen am Brunch sowie am Osterangebot beteiligen. Für alle war es ein sehr gelungener Ostersonntag!

[mehr]